Scan_20180112

Ein „Kind“ des LEH. Nachdem beide Elternteile im und für den LEH gearbeitet haben, war der Weg fast vorgezeichnet. 2 Jahre Ferienarbeit und nach dem Abitur nur eine Bewerbung geschrieben und mein Einstieg war perfekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.